Makro- und Mikro-Algen

Makro- und Mikro-Algen

(Spirulina, Chorella, Blue-Green-Algen, Meeresbraunalgen)

 

Makro- und Mikro-AlgenGenerell wird zwischen Makro- und Mikroalgen unterschieden:

Makroalgen sind vielzellige Meeresalgen, die eine "richtige" Pflanze bilden. Sie haben einen Stengel und Blätter. Je nach Wassertiefe sind sie braun, rot oder grün.

Meeresalgen haften mit ihrer "Wurzel" am Fels und werden vom Meerwasser voll umspült. Es gibt ca. 4.000 verschiedene Meeresalgen, jedoch werden wenige für den menschlichen Verzehr genutzt. Die Algen enthalten wertvolle Nährstoffe, vorallem aber eine Fülle von Spurenelementen einschließlich des für uns so wichtigen Jods.
Ein weiterer wichtiger Pflanzeninhaltsstoff ist das Algin, das heute für viele Zwecke - auch bei der Lebensmittelherstellung - genutzt wird.

Mikroalgen sind anders. Sie sind einzellige Algen. Spirulina, Chorella oder auch Blue-Green-Algen sind populäre Vertreter dieser Art. Sie werden meist in Süßwasser-Becken (Soda-Wasser) gezüchtet.
Die zu bestimmten Jahreszeiten in Küstenregionen treibende "Algenblüte" gehört ebenfalls zu den Mikroalgen.